Nach dem Anschlag in London – Gegen Terror gibt es kein Patentrezept

Es sei richtig, dem islamistischen Terror auch im Innern entschlossen entgegen zu treten, kommentiert Burkhard Birke. Doch mit Kriegsrhetorik sei es nicht getan: Es gelte, die Muslime aktiv einzubinden, um den Hasspredigern den Nährboden zu entziehen. Und dafür brauche es einen kühlen Kopf.

www.deutschlandfunk.de,